Ich bin tanz


"Der Tanz ist das stärkste Ausdrucksmittel der menschlichen Seele."


 

Der Tanz gehört zu den künstlerischen Therapieformen. Es geht dabei nicht um Techniken; vielmehr suchen wir danach, die Empfindungen des Körpers wahrzunehmen und auszudrücken.  

 

In der Tanztherapie arbeiten wir mit einfachem Schrittmaterial, Symbolen, Raumgestaltung, Bodenwegen und  Musik.  Diese können Kreativität, Körperwahrnehmung und den inneren Beobachter stärken und letztendlich zu mehr Lebendigkeit und Lebensfreude führen. 


"Tanzen ist träumen mit den Beinen."


 Tanztherapie unterstützt uns darin...

  • in Beziehung treten mit uns selbst
  • die eigene Körperwahrnehmung zu vertiefen
  • mit zunehmender Achtsamkeit die eigene Persönlichkeit zu entfalten
  • Gefühle auszudrücken und folgen
  • den Körper als Ressource zur Selbstheilung zu erkennen
  • sich von der Weisheit des Körpers lenken zu lassen und damit das Vertrauen in uns selbst zu stärken
  • uns zu zeigen, wie wir sind und darin vollkommene Annahme zu erfahren