Kurzzeit-Therapie



Die Kurzeit Therapie hat zum Ziel die Ursachen für die Psychische Erkrankung heraus zu finden. 

 

Mögliche Ursachen können körperlich sein: Stoffwechselerkrankungen, Schilddrüsenerkrankung, ungesunde Darmflora, hormonelle Dysbalancen (Wechseljahre), organische Krankheiten u.a.. Diese Möglichkeiten sollten bei einem Arzt oder Heilpraktiker abgeklärt worden sein.

 

Alternativ können Erkrankungen wie z.B. Depressionen aus negativen Gedanken und Emotionen entstehen.

Die tägliche Wiederholung negativer Gedanken wird zur Gewohnheit und sorgt für negative Gefühle und Zustände im Körper, die damit wieder die Gedanken bestätigen. Es entsteht negatives Gedankenkreisen. Solches läßt uns z.B. oft nachts nicht zur Ruhe kommen.

 

 

Die meisten gedanklichen Muster sind unbewusst oder nur zu einem geringen Teil bewusst; Unbewusstheit kann in die psychische Erkrankung führen. Daher ist es gut, zu wissen was Sie denken.

Außerdem folgt der Körper den Gedanken; negative Gedanken können so zu chronischer Erschöpfung, Schlafstörungen, Zwängen, Ängsten, Schweregefühlen, Rückzugstendenzen usw. führen.